Montag, 17. Dezember 2018

Trilogie vom Olavsweg vollendet

Trilogie vom Olavsweg vollendet

Michael Schildmann hat seine Trilogie des Olasvweges in 
Skandinavien vollendet.

Gerade ist der dritte Band erschienen - 
in der edition lichtblick in Oldenburg

mit einem Vorwort von Hans Morten Løvrød
Leiter des Nationalen Norwegischen Pilgerzentrums
und 
den originalen Karten des Autors von unterwegs.


Michael Schildmann, geboren in Westerstede/ Ammerland lebt heute in Oldenburg. Seine erste Pilgertour startete er 2007. Sie führte ihn auf den Jakobsweg – vom Somport-Pass an der französischen Grenze über Santiago de Compostella hinaus bis nach Muxia am Atlantik – eintausend Kilometer. Weil er soviel zu erzählen hatte, entstand nach einem privaten Fotobuch eine Fotoausstellung, die seitdem an über zwanzig verschiedenen Orten Deutschlands gezeigt wurde, Vorträge und dann ein Bildband im eigenen Verlag.
Wie viele andere Pilger wollte er sich gerne erneut auf den (Pilger)Weg machen und fand durch Zufall einen skandinavischen Pilgerweg, den Olavsweg. Dieser auf den historischen König Olav Haraldson II zurückgehende Weg, ist seit der Mitte der 1990er Jahre wieder markiert, war 2010 aber noch sehr unbekannt. Es gab zwei norwegische Internetseiten mit Landkarten und einen veralteten englischen Führer. 
 
Somit war sein 2011 erschienener erste Pilgerbericht (von Oslo nach Trondheim zum Nidarosdom) eine Besonderheit, stellte er doch als erstes Buch den Olavsweg für ein deutsches Publikum vor. Das wiederholte sich 2013 nach dem er seinen zweiten Olavsweg (ab Sundsvall in Schweden) und 2018, nachdem er seinen dritten Olavsweg (ab Karlstad in Schweden) gepilgert war. Er ist somit einer der ganz wenigen, die die drei wichtigsten Olavswege gepilgert sind, aber der einzige (Deutsche), der über alle drei Wege ein Buch veröffentlicht hat. 
 
Alle drei Bände enthalten Tagebucheinträge zu jedem Tag, Infos

zu interessanten Punkten am Wegesrand, die Streckenkarten

mit den Markierungen des Autors (Bd.1 + Bd.3) bzw.

Wegskizzen (Bd.2).

Damit eignet sich das e-book auch sehr gut als Führer für


unterwegs.

Außerdem erzählt Schildmann von vielen Begegnungen unterwegs, mit Einheimischen wohlgemerkt, denn Pilger traf er fast nie. Dass sich das etwas geändert hat, liegt u.a. auch an seinen Büchern.
Weitere Informationen kann man unter www.michael-schildmann.de finden oder vom Autor bekommen michael.schildmann@web.de. 
Alle Bücher sind (auch als E-Books und damit dank eingebauter Landkarten super für unterwegs) über den Buchhandel, im Internet oder – mit Autogramm – beim Autor zu bekommen.


Band 1 - Pilgern auf dem Olavsweg:
Von Oslo nach Trondheim zum Nidarosdom


ISBN 978-3744899635,200S.
Viele Farbbilder und Landkarten, 17,50€ E-Book 7,99€
Bestellen Sie im örtlichen Buchhandel oder hier.

Band 2 - Auf demOlavsweg durch Schweden:
Unterwegs auf dem St. Olavsleden vonSelånger nach Trondheim, 


ISBN 978-373228953017,50€, 170S.
Viele Farbbilder und Kartenskizzen, E-Book 5,99€
Bestellen Sie im örtlichen Buchhandel oder hier.

Band 3 - Unterwegs auf dem Österdalsleden
Ein Olavsweg durch Schweden und Norwegen.
(von Karlstad nach Trondheim)

ISBN 978-3748100133, 312 S.Viele Farbbilder und Landkarten,
25,00€, E-Book 7,99/9,99€
Bestellen Sie bitte im örtlichen Buchhandel oder hier.



Die ersten Lesungen sind bereits geplant:

(weitere Infos folgen hier auf der Webseite)

23.
2. 2019 Hamburg Pilgermesse in St. Jacobi

26.2. Wi
lhelmshaven - VHS

13.3. 2019 in Wardenburg

14.3, in Emstek, 19.30 in der Kathol. Bücherei

21.3. Leipziger Buchmesse - 19.00 Uhr Heilig-Kreuz-Kirche

in Planung:

Oldenburg, Leer








Freitag, 27. Juli 2018

Le génie du lieu - Genius Loci - Nicolaus Bornhorn




Le génie du lieu - Genius Loci

Nicolaus Bornhorn


Paperback

80 Seiten
ISBN-13: 9783752843156
23,50€

edition-lichtblick

Bestellen kann man  im örtlichen Buchhandel oder hier.

Das Original, das wäre diese Inschrift, jene Spur auf der Tür der Abtei in ... Sowohl die Photographie als auch die Frottage sind nur Kopien. Das Original bleibt am/vor Ort. Aber es ist nur deshalb ein Original, weil das Auge des Photographen, des Malers es als solches verfügt, gerahmt, definiert hat. Wo ist das Original, was wird aus ihm, wenn der Maler, der Photograph nicht mehr da sind?

Mittwoch, 4. April 2018

Trilogie der Transparenz - Nicolaus Bornhorn

Trilogie der Transparenz 

 
Hardcover
352Seiten
ISBN-13: 9783746097077
19,80€ 
E-Book 7,99€
BoD/edition-lichtblick, oldenburg
 
Bestellen kann man 
im örtlichen Buchhandel oder hier.
 
"Gehen wir auf den Grund des Subjekts, so stoßen wir auf die Welt. Gehen wir auf den Grund der Welt, stoßen wir auf das Subjekt."
Aus dieser Dialektik entstehen "die zehntausend Dinge".
(Daodejing)